pbb direkt Bank Tagesgeld – Test & Erfahrungen 05/2017

Ein Tagesgeld Vergleich wird in diesen Tagen immer wichtiger, um noch die wirklich guten Angebote für sich ausfindig machen zu können. Kein Wunder also, dass auch die Bank das Tagesgeld klar in den Fokus rückt, wenn man sich das Ziel gesetzt hat, die eigenen Bemühungen an der Stelle zu einem möglichst guten Abschluss zu bringen. An und für sich bleibt zu erkennen, dass es die Bank versteht, den Spagat zwischen Zinsen und Rendite auf der richtigen Seite zu gehen. Dies ist also schon einmal ein erster klarer Vorteil, der praktisch nicht von der Hand gewiesen werden kann. Doch welche Qualitäten die Anlage wirklich mit sich bringt, kann sich nur zeigen, wenn die einzelnen Bereiche so genau wie nur möglich unter die Lupe genommen werden.

Zunächst bleibt zu erkennen, dass die Kunden bei der pbbdirekt Bank nach wie vor 0,25 Prozent an Zinsen pro Jahr bekommen. Dies ist zunächst einmal nicht besonders viel, doch dies ist in erster Linie der aktuellen Lage der Wirtschaft geschuldet. Vor allen Dingen die Sicherheit, die mit der Offerte die ganze Zeit über einhergeht, bleibt eben ein klarer Pluspunkt, der im Umgang damit nicht von der Hand gewiesen werden kann. Wer sich mit dem Thema befasst, muss also auch dies immer wieder klar in den Fokus rücken. Tatsächlich gilt dieser Zinssatz sogar bis zu einer Summe von einer halben Million Euro. Der gesamte Betrag der Anlage ist nach oben hin nicht begrenzt, doch ab dieser Grenze wird der Zinssatz für jeden weiteren Euro eben deutlich gesenkt. Es ist aus dem Grund nicht zu empfehlen, den Betrag zu überschreiten.

ALLE ANGEBOTE DER BANK

Tagesgeldkonto

  • Zinsen: 0,25 % p.a.
  • kostenlose Kontoführung
  • täglich verfügbar
  • vierteljährliche Zinsausschüttung

Festgeldkonto

  • max. Zinsen: 1,60 % p.a.
  • max. Laufzeit: 10 Jahre
  • fixer Zinssatz
  • kostenlose Kontoführung

Sicherheit

Weiter bleibt im Umgang mit der Situation natürlich die Sicherheit ein sehr wichtiger Faktor. Hier zeigt sich, dass zunächst die staatliche Absicherung eine große Rolle spielt. Dabei bekommen die Kunden bis zu einer Summe von maximal 100.000 Euro die Möglichkeit, sich den Betrag durch den Staat erstatten zu lassen. Man muss zugleich erkennen, eine erweiterte Absicherung durch einen Fonds vorhanden ist. So steigt die Summe pro Kunde zumindest in der Theorie auf mehr als 600 Millionen Euro. Weiter bleibt hier die Chance vorhanden, bezüglich der Sicherheit neue Wege zu gehen.

Die Verwaltung, die sich direkt über das World Wide Web wie gewünscht abwickeln lässt, stellt bei der Betrachtung natürlich auch ein Risiko für die Sicherheit dar. Denn so könnte es zum Beispiel einem Hacker gelingen, sich in den Besitz der Daten der Kunden zu bringen. Dabei bleibt aber zu erkennen, dass die SSL-Technik zum Einsatz kommt, mit der die ganze Seite noch einmal gesichert wurde. Hier wird gut deutlich, wie sehr man sich doch in der Summe um die Kunden kümmert.

Details über das Tagesgeldkonto der pbb direkt Bank

Zinsen p.a.: 0,25 %
Zinsen Gutschrift: vierteljährliche Zinszahlung
Einlagensicherung: bis € 618,69 Mio.
Anlagebetrag: bis € 500.000,-
Kontoführung: kostenlos
Mindesteinlage: € 5.000,-
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Verfügbarkeit: täglich
Kontozugriff: Online-Banking, Telefon-Banking

Kontoeröffnung und Ablauf

An und für sich bleibt die Eröffnung eines Kontos auch nach der Erfahrung aus dem Tagesgeldzinsen Vergleich ein wichtiger Aspekt. Hier wurde auf der Seite der Bank sehr viel dafür getan, um den eigenen Kunden einen möglichst großen Komfort zu bieten. Zunächst einmal bietet der Tagesgeldkonto damit einen Weg, um möglichst schnell an eine solche Form der Anlage zu kommen. Zunächst wird ein kleines Formular ausgefüllt, und in der Folge an das Unternehmen geschickt. Weiterhin wird an der Stelle eben deutlich, dass es nur wenige Tage dauert, bis auch die Verifizierung zu einem Abschluss gebracht werden kann. Hier gibt man sich in der Praxis also sehr viel Mühe, um den Kunden so gut wie nur möglich unter die Arme zu greifen. Was dies in der Praxis bedeutet, wird an den verschiedenen Punkten immer wieder sehr schön deutlich. Der Ablauf selbst konnte im Laufe der Jahre immer weiter zur Freude der Kunden verbessert werden. Der Tagesgeldkonto Vergleich ist hier eine gute Wahl.

Kundenservice

Besonders wichtig ist es bei der Verwaltung eines Kontos über das Internet, dass diese einen möglichst guten Service auf der eigenen Seite haben. Der Fokus liegt nach wie vor darauf, viele Wege für den Kontakt zu bieten. Ein erster Schritt wäre an der Stelle zum Beispiel die Hotline, wie sie die meiste Zeit des Tages über zu erreichen ist. Am anderen Ende der Leitung befinden sich hier sehr hilfsbereite Mitarbeiter, welche schnell die passenden Antworten auf verschiedene Fragen liefern können. In der Tat ist dies ein Kennzeichen für Qualität, wie es für die Branche gar nicht so typisch ist. Der Service an sich richtet sich so genau an die Kunden, dass es möglich ist, daraus einen ganz klaren Vorteil zu ziehen. Insgesamt sind dies Wege, die nicht von der Hand zu weisen sind. Ob es ein bestes Konto gibt, bleibt weiter unklar.

Vorteile

  • 0,25 Prozent Zinsen pro Jahr
  • Geld ist täglich verfügbar
  • erweiterte Einlagensicherung

Nachteile

  • Hotline kostenpflichtig

Fazit

Am Ende des Tages bleibt so nur die Option, zu einem guten Fazit zu kommen. Vor allem die Kundenfreundlichkeit kann immer wieder betont werden, wenn man die Augen auf die Verwaltung des Kontos richtet, was der Tagesgeld Rechner belegt.

Bewertungen von Online-Zeitschriften

Bewertung „GUT“ Service und Sicherheit
22 Direktbanken wurden einem Praxistest unterzogen | Ausgabe 8/2014

Kundenbewertungen

0 100 100 1
Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Schließen

  • Zinsen
    100%
  • Kundenservice
    100%
  • Webseite
    100%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...